Ideen / Inspiration

Ideen / Inspiration

Straßen befreien – Eine Vision für die menschenfreundliche Stadt

Mit dem Radentscheid haben wir uns darauf fokussiert, konkrete Verbesserungen der Fahrradwege und -routen in Bonn zu erreichen. Darauf zielt das Bürgerbegehren ab. Die Möglichkeit, sich mit einem Fahrrad oder zu Fuß in der Stadt bewegen zu können, verbindet sich bei uns mit einem Gefühl von Freiheit. Der Bewegungsraum ist groß; der Zeitbedarf, um von ...

Mit dem Radentscheid haben wir uns darauf fokussiert, konkrete Verbesserungen der Fahrradwege und -routen in Bonn zu erreichen. Darauf zielt das Bürgerbegehren ab. Die Möglichkeit, sich mit einem Fahrrad oder zu Fuß in der Stadt bewegen zu können, verbindet sich bei uns mit einem Gefühl von Freiheit. Der Bewegungsraum ist groß; der Zeitbedarf, um von

Ideen / Inspiration

Radfahren triggert – Und das ist auch gut so.

Mobilität betrifft uns alle, denn fast alle sind fast jeden Tag mobil. Automatisch ergeben sich dadurch feste Gewohnheiten bis hin zu Ritualen, die mit der Mobilität verknüpft sind. Für viele ist z. B. der Arbeitsweg oder das Einkaufen mit dem Auto eine Selbstverständlichkeit (geworden). Kommt nun eine Kollegin plötzlich mit dem Fahrrad oder der Wocheneinkauf ...

Radfahrer Bertha-von-Suttner-Platz Bonn

Mobilität betrifft uns alle, denn fast alle sind fast jeden Tag mobil. Automatisch ergeben sich dadurch feste Gewohnheiten bis hin zu Ritualen, die mit der Mobilität verknüpft sind. Für viele ist z. B. der Arbeitsweg oder das Einkaufen mit dem Auto eine Selbstverständlichkeit (geworden). Kommt nun eine Kollegin plötzlich mit dem Fahrrad oder der Wocheneinkauf

Ideen / Inspiration

Willkommen auf dem Radweg!

Wann habt ihr das letzte Mal eine Bedienungsanleitung durchgelesen? Und wie viel Spaß hat das gemacht? Ob Smartphone oder Toilettenschüssel: Erfolgreiche Produkte sind dadurch benutzerfreundlich, dass sie intuitiv, selbsterklärend und eben ohne Bedienungsanleitung nutzbar sind. Die Nutzung wird dadurch vereinfacht, dass der Gegenstand unseren Vorstellungen entgegenkommt und dadurch Vertrauen schafft. Auch erfolgreiche Radwege sind intuitiv benutzbar.

Ein Mann fährt auf einem linksseitig geführten Radweg

Wann habt ihr das letzte Mal eine Bedienungsanleitung durchgelesen? Und wie viel Spaß hat das gemacht? Ob Smartphone oder Toilettenschüssel: Erfolgreiche Produkte sind dadurch benutzerfreundlich, dass sie intuitiv, selbsterklärend und eben ohne Bedienungsanleitung nutzbar sind. Die Nutzung wird dadurch vereinfacht, dass der Gegenstand unseren Vorstellungen entgegenkommt und dadurch Vertrauen schafft. Auch erfolgreiche Radwege sind intuitiv benutzbar.

Ideen / Inspiration

Das Rad muss nicht neu erfunden werden – wir müssen es zum Rollen bringen

„Für die Radfahrer:innen wird doch schon so viel gemacht!“ oder „Ich bin Autofahrer:in, für mich ist das nichts.“ Das sind Sätze, wie wir sie von einigen Menschen hören, wenn wir sie auf der Straße mit der Frage ansprechen, ob sie unser Bürgerbegehren für eine bessere Fahrradinfrastruktur unterschreiben möchten. Es erscheint paradox, aber es geht uns nicht darum, dass mehr für „Radfahrer:innen“ gemacht wird, sondern es geht uns darum, dass mehr für den Radverkehr getan wird. Das ist ein großer Unterschied.

„Für die Radfahrer:innen wird doch schon so viel gemacht!“ oder „Ich bin Autofahrer:in, für mich ist das nichts.“ Das sind Sätze, wie wir sie von einigen Menschen hören, wenn wir sie auf der Straße mit der Frage ansprechen, ob sie unser Bürgerbegehren für eine bessere Fahrradinfrastruktur unterschreiben möchten. Es erscheint paradox, aber es geht uns nicht darum, dass mehr für „Radfahrer:innen“ gemacht wird, sondern es geht uns darum, dass mehr für den Radverkehr getan wird. Das ist ein großer Unterschied.

Ideen / Inspiration

Verkehrswende im Kinderzimmer

Wer unserem Nachwuchs im Kinderzimmer beim Spielen zuschaut, verliert schnell den Glauben an eine Verkehrswende. Auf Spielteppichen mit breiten Autostraßen werden überdimensionierte Parkhäuser mit Sportwagen und bulligen LKWs bespielt. Die dabei erzeugten Geräusche wechseln zwischen lippenflatterndem Brummen und metallischem Scheppern. Die Größeren ergänzen den Fuhrpark gerne mit ferngesteuerten Varianten und als Inbegriff einer guten Vater-Sohn-Beziehung gilt wieder das gemeinsame Rennen auf der Carrerabahn. Spielzeugfahrräder sucht man vergebens.

Wer unserem Nachwuchs im Kinderzimmer beim Spielen zuschaut, verliert schnell den Glauben an eine Verkehrswende. Auf Spielteppichen mit breiten Autostraßen werden überdimensionierte Parkhäuser mit Sportwagen und bulligen LKWs bespielt. Die dabei erzeugten Geräusche wechseln zwischen lippenflatterndem Brummen und metallischem Scheppern. Die Größeren ergänzen den Fuhrpark gerne mit ferngesteuerten Varianten und als Inbegriff einer guten Vater-Sohn-Beziehung gilt wieder das gemeinsame Rennen auf der Carrerabahn. Spielzeugfahrräder sucht man vergebens.

Ideen / Inspiration

Offener Brief an Bundesverkehrsminister Scheuer

Die Novelle der Straßenverkehrsordnung mit härteren Strafen für Raser war kaum in Kraft getreten, da setzten erste Bundesländer die neuen Regeln schon wieder außer Kraft – aufgrund eines Formfehlers. Das deutschlandweite Bündnis der Radentscheide „BundesRad“, in dem auch der Radentscheid Bonn vertreten ist, kritisiert diese Entscheidung scharf. Wer 21 km/h zu schnell fährt, riskiert die ...

Die Novelle der Straßenverkehrsordnung mit härteren Strafen für Raser war kaum in Kraft getreten, da setzten erste Bundesländer die neuen Regeln schon wieder außer Kraft – aufgrund eines Formfehlers. Das deutschlandweite Bündnis der Radentscheide „BundesRad“, in dem auch der Radentscheid Bonn vertreten ist, kritisiert diese Entscheidung scharf. Wer 21 km/h zu schnell fährt, riskiert die

Ideen / Inspiration

Mehr Platz für Menschen

Die Corona-Pandemie fordert von uns Bürgern kreative Ideen und beherztes Anpacken. Der Staat sollte seine Bürger bei der Umsetzung der einschneidenden Maßnahmen unterstützen, wo er kann.

Zwei Kinder nutzen die neu eingerichtete Radspur

Die Corona-Pandemie fordert von uns Bürgern kreative Ideen und beherztes Anpacken. Der Staat sollte seine Bürger bei der Umsetzung der einschneidenden Maßnahmen unterstützen, wo er kann.